Informationen zum Rechnungskauf

Für die gewählte Zahlart müssen wir eine Identitätsprüfung durchführen. Diese ist fehlgeschlagen, was in der Regel an einem (oder mehreren) der folgenden Gründe liegt:

Privatpersonen

  • Der Name oder die Adresse enthalten Tippfehler
  • Das Geburtsdatum ist nicht korrekt angegeben
  • Die Rechnungsadresse wird erst seit kurzem bewohnt

Geschäftskunden

  • Name oder Adresse enthalten einen Tippfehler
  • Die Rechtsform ist nicht korrekt ausgewählt
  • Die Registernummer ist nicht korrekt angegeben
  • Die Angaben im Kundenkonto stimmen nicht mit dem Registereintrag / der Gewerbeanmeldung überein
  • Die Rechnungsadresse stimmt nicht mit dem im Register eingetragenem Firmensitz überein (z. B. eine nicht gemeldete Niederlassung)
  • Das Unternehmen gibt es erst seit kurzem an der genannten Rechnungsadresse oder es wurde erst in den vergangenen Monaten gegründet
  • Ein Einzelunternehmer führt in der Rechnungsadresse eine Firma oder Fantasiebezeichnung

Wichtig: Unabhängig von den oben aufgeführten Gründen kann auch ein hoher Auftragswert der Grund sein.

Bitte beheben Sie den oder die Fehler oder greifen Sie auf eine der vielen weiteren Zahlungsarten zurück

Hinweis für Ämter, staatliche Institutionen und öffentliche Einrichtungen

Sie können sich „Zahlung nach Rechnungstellung“ im Kundenkonto hinterlegen lassen. Bitte kontaktieren Sie uns dafür schriftlich über das Kontaktformular.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen: 09161 6209800 (Mo-Fr 8-17:00).