Können beim „Kauf auf Rechnung“ Mahngebühren anfallen?

Beim „Kauf auf Rechnung“ mit Paymorrow, einem Zahlungsverfahren der InterCard AG, können bei Zahlungsverzug Mahngebühren anfallen.

Sie haben ab Rechnungsstellung maximal 14 Tage Zeit, den offenen Betrag zu bezahlen. Nach Ablauf dieser Zeit wird Ihnen von Paymorrow zunächst eine kostenfreie Zahlungserinnerung zugeschickt. Erst bei weiterem Zahlungsverzug können Mahngebühren in Höhe von 6,90 Euro für die erste beziehungsweise 8,90 Euro für die zweite Mahnung anfallen. Wenn Sie die Rechnung nach den Mahnungen nicht begleichen, folgt eine Inkassoabgabe, die weitere Kosten nach sich zieht.