Druckdaten
Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Druckdaten richtig anlegen. Erfahren Sie, was Sie beim Erstellen, Abspeichern und Übermitteln beachten müssen.

Transparenzen

Transparenzen entstehen, wenn Sie im Layoutprogramm z. B. die Deckkraft von Objekten herabsetzen oder einen Schatteneffekt hinzufügen: Die Elemente erscheinen durchsichtig.

In unserem Produktionsprozess können wir Transparenzen verarbeiten. Im Idealfall übermitteln Sie uns Live-Transparenzen aus Programmen wie Adobe InDesign oder Adobe Illustrator.

Bitte achten Sie darauf, dass der Transparenzreduzierungsfarbraum einheitlich ist (z. B. CMYK).

Das Reduzieren der Transparenzen ist nur im Layoutprogramm CorelDRAW nötig.